agb/Datenschutzerklärung

Allgemeine Geschäftsbedingungen von buser-informatik

1   AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen von buser-informatik)
Diese AGB sind Bestandteil jedes Vertrages zwischen der buser-informatik und dem Kunden.

1.1   Garantie
Generell gilt die Hersteller Garantie. Wenn während der Herstellergarantie ein Garantiefall eintritt, wird das Gerät an den jeweiligen Hersteller eingeschickt. Die Arbeitszeit für diesen Fall gehen zu Lasten des Kunden.

2   Lieferbedingungen
Wir liefern im Regelfall, sofern die Ware ab Lager verfügbar ist, innerhalb von 3 Werktagen. Ein Lieferverzug führt nie zu einer Reduktion des Verkaufspreises.

2.1   Lieferung
Die Lieferung erfolgt in der Regel per Post oder DPD.

3   Preise / Zahlungsbedingungen

3.1   Preise in Schweizer Franken
Die Preise werden in Schweizer Franken (CHF) ausgewiesen und enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer. Es gelten die auf den Internet-Seiten angegebenen Preise (exklusive Versandkosten) zum Zeitpunkt des Bestelleinganges. Erhebliche Irrtümer und technische Änderungen sind jedoch vorbehalten.

3.2   Versandkosten
Wir erheben eine Versandkostenpauschale von Fr.12.- bis ca. Fr.15 für Bestellungen. Dies gilt nur innerhalb der Schweiz, für Auslandlieferungen bitte vorher nachfragen.

3.3   Rechnung
Die Lieferung erfolgt bei bestehenden Kunden gegen Rechnung. Ausland-Lieferungen nur gegen Vorkasse. (inkl. Porto und Versandkosten). Bei höheren Beträgen ist auch eine Vorauskasse Pflicht. Wir werden uns erlauben Sie dann zu kontaktieren. Umtausch ist nur bei Falschlieferung möglich. Bei Rücksendungen muss die Rechnung und das bestellte Produkt in der Originalverpackung beigelegt werden, da eine Bearbeitung sonst nicht möglich ist. Rückgabe wegen Nichtgefallens ist ausgeschlossen.
Rechnungen werden nur noch per Mail, also elektronisch verschickt. Nach Ablauf der Zahlungsfrist wir einmal die Rechnung per Post geschickt, Zahlungsfrist ist dann per sofort.

3.4   Cashback
Die Rabatte welche durch die Cashback Karte bei den Kunden entstehen werden immer nach erfolgter Bezahlung ausbezahlt, bzw. gutgeschrieben, das heisst, wenn eine Barzahlung erfolgt, wird der Rabatt sofort bei Cashback-solution ausgelöst, bei einer Rechnung wird der Rabatt der Cashback Karte erst nach der Bezahlung der Rechnung ausgelöst. Cashback World gibt Geld zurück auch auf Aktionen und Sonderpreise. Ihre Cashback Karte ist demnach immer gültig. Kunden mit der Cashback Karte, Kundenkarte können auf angegebene Produkte auch noch als VIP Kunden spezielle Rabatte erhalten.

4   Bezahlung

4.1   Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma buser-informatik. Bei Bezahlung mittels Rechnung besteht eine Zahlungsfrist von 10 Tagen. Nach Ablauf dieser Frist kann ein Verzugszins von 5% sowie eine Mahngebühr von 20.- erhoben werden. Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfrist behalten wir uns das Recht vor, weitere Bestellungen gegen Rechnung zu verweigern. Die nichtbezahlten Rechnungen werden dem Inkasso weitergegeben.

4.2   Unberechtigte Abzüge
Unberechtigte Abzüge werden nachbelastet und mit einer Mahngebühr versehen.

5   Gewährleistung / Haftung

5.1   Ersatzlieferung
Bei der gelieferten Ware ist die Haftung auf eine Ersatzlieferung begrenzt. Ansprüche auf Rückgängigmachung des Vertrages oder Herabsetzung der Vergütung sind ausgeschlossen, sofern eine Ersatzlieferung in angemessener Frist möglich ist.

5.2   Mängel
Einwendungen wegen Mängeln an der Ware können innerhalb von 8 Tagen geltend gemacht werden. Ergibt die Überprüfung der mangelhaften Ware, dass die Mängel auf schuldhaftes Verhalten des Käufers (z.B. Beschädigung durch unsachgemässe Behandlung) zurückzuführen ist, so trägt der Käufer zudem die Kosten der Ersatzlieferung.
Bei Supportarbeiten muss der Mängel ebenfalls innerhalb von 3 Tagen bemängelt werden.

6   Annahmeverweigerung
Bei unberechtigter Annahmeverweigerung, der von uns gelieferten Waren, berechnen wir die uns entstandenen Kosten; bei wiederholter Annahmeverweigerung wird der Kunde gesperrt.

7   Datenschutz
Die von Ihnen angegebenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Dies beinhaltet auch ihre E-Mail Adresse und Telefonnummer.
Bei Supportarbeiten behandeln wir Ihre Daten ebenfalls vertraulich. So werden keine unberechtigten Kopien oder Inhalte an dritte weitergegeben.

8   Kundentermine
Die Termine für PC Support, welche mit buser-informatik und den Kunden abgemacht werden, sind verbindlich. Terminverschiebungen sind möglich, müssen aber frühzeitig angemeldet werden. Termine welche abgesagt werden, müssen 2 Arbeitstage vorher abgesagt werden, ansonsten müssen wir Ihnen 0.5 Stunden für die Administration berechnen.

9   Tools
Tools und Angaben von Webseiten sowie Verlinkungen werden auf eigene Gefahr hin benutzt. buser-informatik übernimmt keine Haftung für Schäden die von Tools oder besuchten Webseiten durch zB. Viren oder Trojaner usw, entstehen.

10   Wegpauschale
Unsere Wegpauschale sind für die auf der Webseite stehenden Regionen gültig. Ausserhalb dieser Regionen wird mit dem Kunden eine Wegpauschale separat abgemacht.
Die Wegpauschale ist bis zum Parkplatz vor Ort. Ab dann beginnt die Arbeitszeit. In die Arbeitszeit fallen auch evtl. um parken und Blaue Zonen Karte stellen. Auch bei Garantiearbeiten sowie Garantierter Leistung ist die Wegpauschale zu verrechnen.

11   Webhosting, Exchange, Kerio, Cloud und Online Backup
Sind alles Dienstleistungen der Firma buser-informatik, welche mit einer Jahresgebühr in Rechnung gestellt werden. Diese Dienste sind einen Monat vor Ende des Jahres zu kündigen, ansonsten verlängert sich dieser Dienst um ein weiteres Jahr.
Falls die Dienste einmal ausfallen (Hardwareproblem oder sonstiges) kann nicht auf einen Schadensersatz geklagt werden. buser-informatik ist bemüht 24h täglich diese Dienste für Sie bereit zu halten.

12 Mindestaufwand
Sobald buser-informatik zum Kunden geht, ist eine Mindestaufwandszeit von 60 min zu verrechnen. Dazu kommt noch die Wegpauschale. Da es ja auch mindestens 60  Minuten dauert bis buser-informatik vom Büro zum Kunden und wieder zurück unterwegs ist.

13 Garantierte Leistung
Die garantierte Leistung heisst, das wenn buser-informatik das Problem nicht lösen kann, es auch keine Rechnung gibt. Die Wegpauschale ist von dieser Regelung ausgeschlossen und wird auf jeden Fall verrechnet.

14 Gerichtsstand
Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Aarau.

 

 

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

buser-informatik, Ede Buser
Salmendörfli 14
5084 Rheinsulz
Telefon: +41797050821
E-Mail: buser@buser-informatik.ch
WebSite: http://www.buser-informatik.ch/

 

Allgemeiner Hinweis

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

In Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Durch die Nutzung dieser WebSite erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäss der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Diese WebSite kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

 

Bearbeitung von Personendaten

Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine Person, über die Personendaten bearbeitet werden. Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Personendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Aufbewahren, Bekanntgeben, Beschaffen, Löschen, Speichern, Verändern, Vernichten und Verwenden von Personendaten.

Wir bearbeiten Personendaten im Einklang mit dem schweizerischen Datenschutzrecht. Im Übrigen bearbeiten wir – soweit und sofern die EU-DSGVO anwendbar ist – Personendaten gemäss folgenden Rechtsgrundlagen im Zusammenhang mit Art. 6 Abs. 1 DSGVO:

  1. a) Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person.
  2. b) Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Massnahmen.
  3. c) Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäss allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäss allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.
  4. d) Bearbeitung von Personendaten um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen.
  5. f) Bearbeitung von Personendaten um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, unsere Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung von schweizerischem Recht.

Wir bearbeiten Personendaten für jene Dauer, die für den jeweiligen Zweck oder die jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Bei länger dauernden Aufbewahrungspflichten aufgrund von gesetzlichen und sonstigen Pflichten, denen wir unterliegen, schränken wir die Bearbeitung entsprechend ein.

 

Datenschutzerklärung für SSL-Verschlüsselung

Diese WebSite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Datenübertragungssicherheit (ohne SSL)

Bitte beachten Sie, dass Daten, die über ein offenes Netz wie das Internet oder einen E-Mail-Dienst ohne SSL-Verschlüsselung übermittelt werden, für jedermann einsehbar sind. Eine unverschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers „http://“ anzeigt und kein Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile angezeigt wird. Informationen die über das Internet übertragen werden und online empfangene Inhalte, können unter Umständen über Netze von Drittanbietern übermittelt werden. Wir können die Vertraulichkeit von Mitteilungen oder Unterlagen, die über solche offenen Netze oder Netze von Drittanbietern übermittelt werden, nicht garantieren.

Wenn Sie über ein offenes Netz oder Netze von Drittanbietern personenbezogene Informationen bekannt geben, sollten Sie sich der Tatsache bewusst sein, dass Ihre Daten verloren gehen oder Dritte potenziell auf diese Informationen zugreifen und folglich die Daten ohne Ihre Zustimmung sammeln und nutzen können. Zwar werden in vielen Fällen die einzelnen Datenpakete verschlüsselt übermittelt, nicht aber die Namen des Absenders und des Empfängers. Selbst wenn der Absender und der Empfänger im gleichen Land wohnen, erfolgt die Datenübermittlung über solche Netze häufig und ohne Kontrollen auch über Drittstaaten, d.h. auch über Länder, die nicht das gleiche Datenschutzniveau bieten wie Ihr Domizilland. Wir übernehmen für die Sicherheit Ihrer Daten während der übermittlung über das Internet keine Verantwortung und lehnen jede Haftung für mittelbare und unmittelbare Verluste ab. Wir bitten Sie, andere Kommunikationsmittel zu benutzen, sollten Sie dies aus Gründen der Sicherheit für notwendig oder vernünftig erachten.

Trotz umfangreicher technischer und organisatorischer Sicherungsvorkehrungen, können möglicherweise Daten verloren gehen oder von Unbefugten abgefangen und/oder manipuliert werden. Wir treffen soweit möglich geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, um dies innerhalb unseres Systems zu verhindern. Ihr Computer befindet sich indessen ausserhalb des von uns kontrollierbaren Sicherheitsbereichs. Es obliegt Ihnen als Benutzer, sich über die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen zu informieren und diesbezüglich geeignete Massnahmen zu treffen. Als Website-Betreiber haften wir keinesfalls für Schäden, die Ihnen aus Datenverlust oder -manipulation entstehen können.

Daten welche Sie in Online-Formularen angeben, können zwecks Auftragsabwicklung an beauftragte Dritte weitergegeben und von diesen eingesehen und allenfalls bearbeitet werden.

 

 

Datenschutzerklärung für Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Datenschutzerklärung für Newsletterdaten

Wenn Sie den auf dieser WebSite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

 

Änderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

 

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz zu Beginn der Datenschutzerklärung aufgeführten, verantwortlichen Person in unserer Organisation.

Rheinsulz, 22.07.2018